Blog Seite 189




                                               

Frank Dalby Davison

Er besuchte zunächst die Caulfield State School und arbeitete dann ab seinem 12. Lebensjahr auf Rinderfarmen und Obstplantagen. Von 1908 bis 1914 lebte er in den USA und lernte den Beruf des Schriftsetzers. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkri ...

                                               

Edmondo De Amicis

Edmondo De Amicis war ein italienischer Schriftsteller. Sein wohl bekanntestes Werk ist sein Buch für die Jugend: Cuore.

                                               

Lothar Deeg

Deeg studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Abschluss als Diplom-Journalist und absolvierte eine weitere Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Er lebt in St. Petersburg. Deeg begann seine journalistische Laufbah ...

                                               

Charles Dellon

Charles Claude Gabriel Dellon aus Agde war ein französischer Arzt und Indienreisender, von dem eine wichtige Schilderung der Inquisition in Goa stammt. Charles Dellon ist Verfasser eines Reiseberichts, dessen französisches Original unverzüglich a ...

                                               

Joseph Delmont

Joseph Delmont, als Josef Pollak, war ein österreichischer Filmregisseur und Schriftsteller. Als Artist in einem internationalen Wanderzirkus aufgewachsen, wurde er später als Filmregisseur für die Miteinbeziehung von Raubtieren in seine Filme we ...

                                               

Friedrich Dernburg

Dernburg entstammte einer bedeutenden jüdischen Gelehrtenfamilie, konvertierte jedoch später zum evangelisch-lutherischen Glauben und erzog seine Kinder auch in dieser Konfession. Sein Vater Jakob Hartwig Dernburg 1795–1878 war Anwalt in Mainz un ...

                                               

Description de l’Égypte

Description de l’Égypte ist der Titel einer berühmten Text- und Bildsammlung, die als Ergebnis der Ägyptischen Expedition Napoléon Bonapartes entstanden ist. Sie gilt als ein wesentlicher Anstoß zur Entstehung der Ägyptologie als Wissenschaft. De ...

                                               

Hermann Detzner

Hermann Philipp Detzner war ein Hauptmann im Auftrag der deutschen Kolonialverwaltung in Deutsch-Neuguinea und Schriftsteller. Er versteckte sich 1914 mit wenigen Männern vier Jahre im Busch von Neuguinea und kapitulierte erst nach Ende des Erste ...

                                               

Deutsches Land – Heimatland

Deutsches Land – Heimatland war eine Buchreihe des Volksverlags Weimar, mit der durch Wort und Bild die Liebe zur Heimat geweckt und vertieft werden sollte. Sie wurde von Kurt Kampe in den 1950er Jahren herausgegeben. Es erschienen folgende Bände ...

                                               

Charles Didier

Charles-Emmanuel Nicolas Didier war ein Schweizer französischsprachiger Dichter, Journalist und Reiseschriftsteller, der unter anderem Karl May beeinflusst hat.

                                               

Johann Hermann Dielhelm

Johann Hermann Dielhelm war ein Autor gewässerkundlicher Werke. Über sein Leben ist wenig bekannt. Angeblich war er gelernter Perückenmacher. Er veröffentlichte zum Nutzen der Reisenden und anderer Liebhaber Beschreibungen zahlreicher Flussregion ...

                                               

Knut Diers

Der in der niedersächsischen Landeshauptstadt geborene Knut Diers arbeitete mehr als zwei Jahrzehnte als Redakteur bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. 2007 machte er sich selbständig und gründete das Redaktionsbüro Buenos Diers Media. Der ...

                                               

Jane Dieulafoy

Jane Henriette Magre war das jüngste von sechs Kindern; ihr Vater starb kurz nach ihrer Geburt. Sie besuchte als einzige ihrer Schwestern eine Privatschule in Auteuil, wo sie eine vielseitige Ausbildung erhielt. Ende 1869 oder Anfang 1870 lernte ...

                                               

Emmy von Dincklage

Amalie Ehrengarte Sophie Wilhelmine von Dincklage-Campe ; † 28. Juni 1891 in Berlin), evangelisch-lutherisch, war eine deutsche Romanschriftstellerin. Von Jugend auf zu poetischen Versuchen geneigt, fand sie doch erst 1857 den Mut, öffentlich her ...

                                               

Paul Distelbarth

Paul Heinrich Distelbarth war ein Pazifist, Unternehmer, Journalist, Herausgeber und Reiseschriftsteller. Er setzte sich vor allem für die deutsch-französische Verständigung zwischen allen Bevölkerungskreisen ein.

                                               

Florence Dixie

Florence Caroline Douglas, auch bekannt als Lady Florence Dixie, war eine britische Reisende, Journalistin, Schriftstellerin und eine feministische Exzentrikerin in der Viktorianischen Ära.

                                               

Josef von Doblhoff-Dier

Josef Freiherr von Doblhoff war ein österreichischer Schriftsteller, Diplomat und Forschungsreisender.

                                               

David Dodge

David Francis Dodge war ein US-amerikanischer Autor, vor allem von Kriminalromanen und humorvollen Reiseberichten. Er ersann den Steuerexperten und Detektiv James "Whit" Whitney und den Privatdetektiv Al Colby. Der Großteil seiner Werke wurde auc ...

                                               

Edward Dodwell

Nach einer Ausbildung am Trinity College der Universität Cambridge bereiste er 1801, 1805 und 1806 Griechenland. Danach lebte er vor allem in Neapel und Rom, wo er die Tochter eines Grafen, Teresa Giraud, heiratete. Er starb 1832, als er die Sabi ...

                                               

Verena Dohrn

Verena Dohrn ist eine deutsche Historikerin, Slawistin und Publizistin mit Arbeitsschwerpunkten in der Neueren Geschichte und Kultur Ostmittel- und Osteuropas, insbesondere in der jüdischen Geschichte und Kultur.

                                               

Lucie Domeier

Lucie Domeier war eine deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin jüdischer Herkunft. Außer durch ihre Reisebeschreibungen wurde sie vor allem als Briefpartnerin Jean Pauls und Rahel Varnhagen von Enses bekannt.

                                               

Friedrich von Donin

Friedrich von Donin war ein böhmischer Adliger, Reisender und Schriftsteller. Friedrich von Donin entstammte dem Adelsgeschlecht Dohna. Seine Eltern waren Wenzel von Donin Václav z Donína ; 1534–1598 und Elisabeth von Kolowrat Eliska Bezdružická ...

                                               

Wolf Donner (Autor)

Wolf Donner besuchte die Volks- und Oberrealschule in Berlin und Dessau. Im Zweiten Weltkrieg war er zuletzt Obergefreiter. Nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft im Jahr 1946 fand er Beschäftigung in der chemischen Industrie, zunächst ...

                                               

Ein Drama in Mexiko

Ein Drama in Mexiko ist eine Kurzgeschichte des französischen Autors Jules Verne und sein erstes veröffentlichtes Prosawerk. Die Urfassung dieser Kurzgeschichte hat Jules Verne bis 1851 unter dem französischen Titel LAmérique du Sud. Études histo ...

                                               

Gustav Dresel

Gustav Dresel war ein deutscher Schriftsteller, Kaufmann und erster deutscher Generalkonsul in Texas.

                                               

Dionysius Dreytwein

Dionysius Dreytwein war ein Kürschner und Autor aus Esslingen. Bekannt wurde er als Verfasser der Esslingischen Chronik.

                                               

Alexander Drummond

Alexander Drummond war ein schottischer Freimaurer, Reiseschriftsteller und von 1751 bis 1759 britischer Konsul im damals osmanischen Aleppo. Breitere Bekanntheit erlangte er durch seine 1754 in London veröffentlichte und später mehrfach nachgedr ...

                                               

Louis du Couret

Louis du Couret, genannt Abd ul-Hamid Bei, war ein französischer Abenteurer. In neuerer Zeit werden nicht nur seine Reiseerlebnisse, sondern seine ganze Existenz angezweifelt, obwohl seine Werke und eine Biographie in Bibliothekskatalogen verzeic ...

                                               

Gottfried Duden

Gottfried Duden war ein deutscher Arzt, Farmer und Friedensrichter in den USA sowie Schriftsteller. Sein Erlebnisbericht war mit ein Auslöser für die ab 1830 einsetzende deutsche Auswanderungsbewegung nach Nordamerika.

                                               

Edith Durham

Mary Edith Durham wurde als erstes von neun Kindern des englischen Leibarztes der Königin Victoria, Arthur Edward Durham, und einer aus Schottland stammenden Mutter in London geboren. Nach dem Abschluss der Royal Academy of Arts fertigte sie Illu ...

                                               

Thomas Duschlbauer

Thomas Duschlbauer promovierte 1994 als Kommunikationswissenschaftler an der Universität Wien und absolvierte 1996 ein Masterprogramm an der University of London. Er arbeitete journalistisch unter anderem für den Standard, derzeit ist er für die ...

                                               

Gustave Duverne

Gustave Duverne arbeitete zunächst als Kampfpilot bei den französischen Luftstreitkräften und nahm als solcher am Ersten Weltkrieg teil. Er war an fünf Feldzügen beteiligt, zog sich im Dienst eine Verletzung zu und wurde zweimal für beispielhafte ...

                                               

Henry Edwin Dwight

Henry Edwin Dwight war der achte Sohn des Präsidenten der Yale University Timothy Dwight IV. Dwight graduierte 1815 in Yale und arbeitete anschließend zunächst im Geschäft seines älteren Bruders Benjamin Woolsey Dwight in Catskill, New York. Ab 1 ...

                                               

Johann Gottfried Ebel

Johann Gottfried Ebel war ein deutscher, später Schweizer Arzt, Naturforscher sowie Reiseschriftsteller. Er ist einer der Pioniere des modernen schweizerischen Fremdenverkehrs, und sein Nachlass ist eine bedeutende, noch kaum ausgewertete Quelle ...

                                               

Isabelle Eberhardt

Isabelle Eberhardt war eine schweizerische Weltenbummlerin und Reiseschriftstellerin. Durch Heirat erhielt sie später die französische Staatsbürgerschaft. Ihre Werke und besonders ihre Person wurden im Zuge der Frauenbewegung Anfang der 1970er Ja ...

                                               

Klaus Eckhardt

Klaus Eckhardt war ein deutscher Autor. Er schrieb vor allem Reiseführer über Griechenland und insbesondere Kreta, ferner etliche auf Kreta spielende Kriminalromane.

                                               

Daniel Ecklin

Daniel Ecklin war ein Schweizer Palästinareisender und Apotheker. Er gilt als erster evangelischer Besucher des Heiligen Landes; seine Reise, die in Venedig begann und endete, ist darum keine Pilgerreise im traditionellen Sinne mehr.

                                               

Bertha Eckstein-Diener

Bertha Diener, besser bekannt unter ihrem Pseudonym Sir Galahad, war eine österreichische Schriftstellerin und Reisejournalistin. Ihr Buch Mütter und Amazonen, die erste auf Frauen fokussierte Kulturgeschichte, gilt als Klassiker der Matriarchats ...

                                               

Liste von Titeln der Edition Erdmann

Dies ist eine Liste von Titeln der Edition Erdmann, einer Buchreihe mit für den deutschen Leser eingerichteten alten Reiseberichten und einigen anderen Werken.

                                               

Archibald Edmonstone

Sir Archibald Edmonstone, 3. Baronet war ein britischer Reisender, Ägyptologe und Autor. Archibald Edmonstone war der älteste Sohn von Sir Charles Edmonstone, 2. Baronet, und Emma Bootle. Er heiratete seine Cousine Emma Wilbraham. Seit 1819 berei ...

                                               

Kasimir Edschmid

Kasimir Edschmid war ein deutscher Schriftsteller, der anfänglich dem Expressionismus zuzuordnen ist. Nach dem Zweiten Weltkrieg bekleidete er hohe literarische Ämter.

                                               

Amelia Edwards

Amelia Ann Blanford Edwards war eine englische Romanautorin, Dichterin, Journalistin, Reiseschriftstellerin, Illustratorin und Amateur-Archäologin. Sie setzte sich für den Erhalt ägyptischer Altertümer ein, war Mitbegründerin des Egypt Exploratio ...

                                               

Otto Ehrenfried Ehlers

Otto Ehrenfried Ehlers war Sohn eines Hamburger Architekten. Seine schulische Ausbildung begann unter Wichard Lange. Früh zutage trat sein lyrisches Talent, das sich zunächst in Satiren äußerte. Nach dem Abitur am Harburger Realgymnasium wurde er ...

                                               

Eingeschossiges Amerika

Eingeschossiges Amerika ist der Titel eines 1936 in der Sowjetunion erschienenen Reisetagebuches über eine 10-wöchige Autofahrt zweier Sowjetbürger in einem Ford durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Autoren waren die in der Sowjetunion ...

                                               

August Einwald

In den Jahren 1886 bis 1890 trat Einwald abermals als Kolonialagent auf: Im Amatongaland nördlich der Santa-Lucia-Bucht versuchte er die Kosi-Bucht zu kaufen. Im Pondoland fand Einwald nach eigenen Angaben ". Kupfer, Kohlen, Asbest und etwas Gold ...

                                               

Christian Eisert

Eisert ist in Ost-Berlin geboren und aufgewachsen. Er arbeitet seit 2004 als Comedy- und Gag-Autor für zahlreiche TV-Formate: Harald Schmidt, Oliver Pocher, Kaya Yanar "Was guckst du?", "Freitag Nacht News" u. a. mit Henry Gründler, Ruth Moschner ...

                                               

Matthias Eisterer

Matthias Eisterer war ein österreichischer katholischer Geistlicher, Redakteur und Reiseschriftsteller. Monsignore Eisterer war nacheinander Pfarrer in Kranichberg, Petronell, Wiener Neudorf und der Pfarre Sankt Anton zu Padua in Wien-Favoriten. ...

                                               

Danilo Elia

Danilo Elia ist ein italienischer Rechtsanwalt und Reiseschriftsteller. Im Jahr 2005 fuhr er aufgrund von früheren Reisen, die ihn quer durch die ehemalige Sowjetunion geführt hatten, mit einem Fiat Cinquecento von Bari nach Wladiwostok und schli ...

                                               

Gerhart Ellert

Gerhart Ellert war das männliche Pseudonym für die österreichische Schriftstellerin Gertrud Schmirger. Sie verfasste zahlreiche historische Romane und Reisebeschreibungen. Zentralgestalten ihrer Romane waren u. a. Papst Silvester II., Attila, Moh ...

                                               

Jason Elliot

Jason Elliot ist ein britischer Reiseschriftsteller und lebt in London. Zuvor lebte er mit seinen Eltern in Neuseeland und besuchte das St. Kentigern College. In seinem Buch Persien - Gottes vergessener Garten beschreibt er ausführlich seine Einb ...