Blog Seite 214




                                               

Adolf Stern (Schriftsteller)

Adolf Stern besuchte die Thomasschule zu Leipzig, musste seine schulische Ausbildung aber infolge der schlechten finanziellen Verhältnisse seiner Familie vorzeitig abbrechen. 1852 gelang es ihm, an den Universitäten Leipzig und Jena Geschichte, V ...

                                               

Emanuel Stickelberger

Stickelberger, Sohn eines Bankdirektors, besuchte das Gymnasium in Locarno und die Handelsschulen von Bellinzona und Neuenburg. Er wurde im Jahr 1900 Angestellter der Gesellschaft für Chemische Industrie. 1909 gründete er in Basel und in Haltinge ...

                                               

Sarah Stoffers

Stoffers Eltern waren beide Journalisten und sie selbst war sich schon früh sicher, Schriftstellerin werden zu wollen. Sie arbeitete zunächst in unterschiedlichen Jobs, unter anderem in der Staatsoper und als Fremdenführerin. Ihre ersten Veröffen ...

                                               

Silvia Stolzenburg

Silvia Stolzenburg ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie schreibt Kriminalromane, Thriller und historische Romane, die bereits mehrfach mit dem Literaturpreis HOMER ausgezeichnet wurden.

                                               

Irving Stone

Irving Stone war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem als Verfasser historischer biographischer Romane bekannt ist und damit, ähnlich wie Emil Ludwig, große Erfolge erzielen konnte.

                                               

Hugo Strauch

Der Weg zur Heimat, Kevelaer 1926 Valentins Magnificat, Köln 1924 Von Päpsten, Künstlern und Landsknechten, Köln 1925 Bischofsfahrt wider Rom, Kevelaer Rhld 1929 Die tolle Stadt, Münster i.W. 1926

                                               

Lulu von StrauS und Torney

Luise Elisabeth von Strauß und Torney entstammte dem niedersächsischen Geschlecht Strauß und Torney, das im 19. Jahrhundert in den Adelsstand erhoben wurde und mit dem Pfarrer Georg Burchard Strauß um 1584–1632 in Rethmar erstmals urkundlich gena ...

                                               

Emil StrauS

Emil Strauß stammte aus einer Pforzheimer Schmuckfabrikanten-Familie. Zunächst studierte er Philosophie, Germanistik und Volkswirtschaftslehre in Freiburg im Breisgau, in Berlin und in Lausanne. Frühzeitig brach er sein Studium ab und beschloss, ...

                                               

Stromaufwärts

Stromaufwärts ist ein Roman der schottischen Autorin Margaret Elphinstone, der 2003 unter dem englischen Titel Voyageurs bei Canongate Books in Edinburgh erschien. Die Übersetzung ins Deutsche erfolgte durch Marion Balkenhol. In der britischen Ko ...

                                               

Die stumme Herzogin

Der historische Roman Die stumme Herzogin der italienischen Autorin Dacia Maraini wurde 1990 veröffentlicht. Das Buch vereint alle bisherigen Themen aus Marainis Werken wie auch aus ihrem persönlichen Leben: die unerwiderte Liebe zum Vater, Ehe u ...

                                               

Der stumme Tod. Gereon Raths zweiter Fall

Der stumme Tod ist ein 1930 zur Zeit der Beisetzung Horst Wessels spielender historischer Roman des deutschen Autors Volker Kutscher, welcher im Jahr 2009 im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschien. Es handelt sich um den zweiten Kriminalroman in de ...

                                               

Sunrise – Das Buch Joseph

Im Mittelpunkt steht der neutestamentliche Joseph von Nazareth, der Mann Marias und Ziehvater Jesu. In sechs Abschnitten, jeweils drei "Büchern des Abstiegs" und drei "Büchern des Aufstiegs", insgesamt 112 Kapiteln, entwirft der Roman das fiktive ...

                                               

Olov Svedelid

Olov Svedelid war ein populärer schwedischer Schriftsteller. Svedelid begann bereits in seiner Jugendzeit mit der Schriftstellerei. 1964 veröffentlichte er sein erstes Buch und schrieb seitdem nicht nur Detektiv- und Polizeiromane, sondern auch h ...

                                               

Christine Sylvester

Christine Sylvester ist eine deutsche Autorin. Sie ist Diplomjournalistin und Lehrerin für Ethik, Deutsch, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde Geschichte und Medienpädagogik. Sie lebt in Dresden. Als freie Autorin schreibt sie vor allem Belletristik.

                                               

Andrzej Szczypiorski

Andrzej Szczypiorski war ein polnischer Schriftsteller, der nicht nur durch sein literarisches, sondern auch durch sein politisches Engagement Bedeutung erlangte.

                                               

Bettina Szrama

Als Szrama in der Schulzeit ein reges Interesse für Literatur und Geschichte entwickelte und ihr Kunstlehrer sie zur Dresdner Kunsthochschule schicken wollte, entschied ihr Vater, dass sie "eher in den Kuhstall" geht. Sie studierte an der Agrarin ...

                                               

Der Tabakhändler

Der Tabakhändler, englischer Originaltitel The Sot-Weed Factor, ist ein erstmals 1960 veröffentlichter Roman des amerikanischen Schriftstellers John Barth. 1967 erschien eine vom Autor revidierte und um 50 Seiten gekürzte Neufassung dieses Romans ...

                                               

Tabamatus

Der Roman erschien 1993 in estnischer Sprache. Er umfasst im estnischen Original der Erstausgabe 303 Seiten. Das Buch trägt nach einer der drei Hauptpersonen den Untertitel Jüri Vilmsi romaan "Jüri Vilms Roman". Der sozialistische Politiker und J ...

                                               

Taiko (Yoshikawa)

Der Roman Taiko des japanischen Schriftstellers Yoshikawa Eiji beschreibt die Epoche der japanischen Reichseinigung, welche mit der am Anfang von Musashi dargestellten Schlacht von Sekigahara endet. Die wichtigsten Personen dieses nach historisch ...

                                               

Takagi Taku

Takagi Taku war ein japanischer Literaturwissenschaftler, Musikkritiker und Schriftsteller historischer Romane. Sein Onkel war der Schriftsteller Kōda Rohan. Seine Tochter ist die Jugendbuchautorin und Texterin Takagi Akiko.

                                               

Judith Tarr

Judith Tarr ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Zu ihren Veröffentlichungen zählen vor allem Fantasy- und historische Romane. In Yale studierte sie antike und mittelalterliche Geschichte und danach klassische Geschichte, Latein und Englis ...

                                               

Emilie Tegtmeyer

Emilie Tegtmeyer, Leopoldine Emilie Ernestine Tegtmeyer, gen. Emmy, war eine deutsche Schriftstellerin und Lehrerin.

                                               

Templer und Johanniter

Templer und Johanniter ist ein historischer Roman von Ludovica Hesekiel. Die Handlung umspannt zwischen 1288 und 1315 das gewaltsame Ende des Templerordens.

                                               

Frank Thiess

Der Sohn des Bauingenieurs Franz Thieß aus Riga und der Gutsbesitzerin Sophie von Eschenbach kam bereits im Alter von drei Jahren nach Berlin, weil seine Familie wegen der Russifizierungsmaßnahmen der zaristischen Behörden die Heimat vorübergehen ...

                                               

Ines Thorn

Thorn absolvierte in Leipzig eine Ausbildung zur Buchhändlerin und arbeitete auch einige Zeit in diesem Beruf. 1990 ging sie nach Frankfurt und studierte an der Goethe-Universität Germanistik, Slawistik und Kulturphilosophie. Anschließend arbeite ...

                                               

Titan (Harris)

Titan ist ein historischer Roman des Schriftstellers Robert Harris. Das Werk ist der zweite Teil der Trilogie über Marcus Tullius Cicero. Das Buch wurde am 8. Oktober 2009 unter dem Originaltitel "Lustrum" bei Hutchinson veröffentlicht, die deuts ...

                                               

Töchter der Sünde

Töchter der Sünde ist der fünfte Roman der Familiensaga der Wanderhure des Schriftstellerehepaares Iny Lorentz. Protagonist ist in diesem Roman Falko zu Kibitzstein, der Sohn von Marie Adler.

                                               

Die Tochter der Wanderhure

Die Tochter der Wanderhure ist der vierte Teil der Reihe der Wanderhuren-Romane des als Iny Lorentz bekannt gewordenen Schriftstellerehepaares Iny Klocke und Elmar Wohlrath. Der historische Roman wurde 2008 bei Droemer Knaur veröffentlicht.

                                               

Die Tochter des letzten Königs

Die Tochter des letzten Königs ist ein Historischer Roman der österreichischen Schriftstellerin Sabrina Qunaj und erschien im Juni 2014 beim Goldmann Verlag. Er behandelt die Biographie von Nesta ferch Rhys, die für ihre große Schönheit berühmt w ...

                                               

Die Tochter des Teufels

Die Tochter des Teufels ist ein historischer Liebesroman von Heinz G. Konsalik aus dem Jahr 1967, der zu Anfang des 20. Jahrhunderts in Russland spielt und das Schicksal einer fiktiven Tochter des Wunderheilers Grigori Jefimowitsch Rasputin erzäh ...

                                               

Der Tod des MaSschneiders

Der Tod des Maßschneiders ist ein historischer Kriminalroman von Hilal Sezgin, der 1999 bei Hoffmann und Campe erstveröffentlicht wurde. Es handelt sich um die erste und bislang einzige eigenständige belletristische Buchveröffentlichung der späte ...

                                               

Tod und Teufel (Frank Schätzing)

Tod und Teufel ist ein historischer Kriminalroman und das Schriftstellerdebüt von Frank Schätzing. Er spielt im mittelalterlichen Köln, vom 10. bis 14. September 1260, und birgt eine Handlung rund um den Machtkampf zwischen Kölner Patriziern und ...

                                               

Olga Tokarczuk

Olga Nawoja Tokarczuk ist eine polnische Schriftstellerin und Psychologin. 2019 erhielt sie rückwirkend den Nobelpreis für Literatur des Jahres 2018, der zuvor nicht vergeben worden war.

                                               

Alexei Nikolajewitsch Tolstoi

Alexei Nikolajewitsch Graf Tolstoi ; † 23. Februar 1945 in Moskau) war ein russisch-sowjetischer Schriftsteller. Sein heute bekanntestes und immer wieder neu aufgelegtes Buch ist Das goldene Schlüsselchen oder die Abenteuer des Burattino, seine N ...

                                               

Die Tore der Welt

Die Tore der Welt ist ein historischer Roman von Ken Follett und nutzt als Fortsetzung den Handlungsort sowie einige Motive aus Die Säulen der Erde. Der englische Originaltitel erschien im Oktober 2007, die deutsche Fassung erschien am 29. Februa ...

                                               

Tor Torkildsen

Tor Torkildsen war ein norwegischer Seemann, Reeder und Autor. Nach einem langen Leben auf Schiffen und in Reedereien debütierte Torkildsen 1994 als Autor mit dem Roman Stella Baltica. Im weiteren Verlauf schrieb er etwa 30 Bücher. Der Inhalt der ...

                                               

Ulf Torreck

Torreck hat nach dem Abbruch eines Jurastudiums in Leipzig eine Ausbildung zum Drehbuchautor absolviert und anschließend als Script Doctor sowie als Filmkritiker für verschiedene Lokalzeitungen gearbeitet. In diese Zeit fielen längere Auslandsauf ...

                                               

Der Traum des Kelten

Der Traum des Kelten ist ein 2010 erschienener Roman des peruanischen Literatur-Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa über Roger Casement. Das Werk erschien 2011 in deutscher Sprache.

                                               

Franz Treller

Franz Treller wurde als Sohn eines Schuhmachers in Kassel geboren. Nach dem Besuch der Bürgerschule durchlief er eine Banklehre. Weit mehr interessierte ihn jedoch das Theater. Nach einer Schauspielausbildung arbeitete er als Schauspieler in Olde ...

                                               

Peter Tremayne

Peter Tremayne ist das Pseudonym des englischen Historikers Peter Berresford Ellis. Unter diesem Pseudonym veröffentlicht er Kriminalromane um die im 7. Jahrhundert lebende irische Nonne und Anwältin Fidelma.

                                               

Trenck (Bruno Frank)

Trenck ist ein Roman von Bruno Frank, der Anfang 1926 in der "Illustrirten Zeitung" vorabgedruckt wurde und im selben Jahr bei Rowohlt in Buchform erschien. Knaur brachte – ebenfalls 1926 – eine "Volksausgabe". Preußen in der Mitte des 18. Jahrhu ...

                                               

Dagmar Trodler

Dagmar Trodler ist eine deutsche Schriftstellerin. Seit 2009 lebt und arbeitet sie in Island. Die ausgebildete Krankenschwester studierte skandinavische Philologie in Saarbrücken, Aachen und Köln und begann während des Studiums mit dem Schreiben ...

                                               

Gerd Trommer

Gerd Trommer ist ein deutscher Ingenieur und Autor von historischen Romanen. Trommer studierte an der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg, wo er 1970 promoviert wurde. 1976 begann er seine schriftstellerische Laufbahn, sein erster Roman wurde ...

                                               

M. J. Trow

Meirion James Trow ist ein britischer Schriftsteller, der unter dem Kürzel M. J. Trow veröffentlicht.

                                               

Harry Turtledove

Harry Norman Turtledove ist ein US-amerikanischer Historiker und Roman-Schriftsteller, der sich auf die Genres Alternate History und Fantasy spezialisiert hat. Er zählt zu den bedeutendsten Autoren alternativer Geschichtsromane.

                                               

Juri Nikolajewitsch Tynjanow

Juri Nikolajewitsch Tynjanow Тынянов, wiss. Transliteration Jurij Nikolaevič Tynjanov) war ein russischer bzw. sowjetischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Drehbuchautor und Filmtheoretiker. Tynjanows Ruhm als Schriftsteller ...

                                               

Die Unberührten

Die Geschichte der "Unberührten" beginnt 1922 im kleinen Dorf St. Damian im Vorarlberger Rheintal. Die siebenjährige Antonia wächst mit ihren drei Schwestern in einem von Armut geprägten ländlichen Ambiente auf. Die Not und Tristesse dieses Leben ...

                                               

Und in mir der unbesiegbare Sommer

Und in mir der unbesiegbare Sommer ist ein historischer Jugendroman der US-amerikanisch-litauischen Schriftstellerin Ruta Sepetys. Erzählt wird die Geschichte der 15-jährigen Lina, die mit ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Sibirien verschleppt w ...

                                               

Sigrid Undset

Sigrid Undset war eine norwegische Romanautorin, Novellistin, Laiendominikanerin und Essayistin. Ihre Werke befassen sich mit dem Konflikt zwischen norwegischer Tradition, der europäischen Krise ihrer Zeit, dem römischen Katholizismus und der wei ...

                                               

Unter dem Freiheitsbaum

Unter dem Freiheitsbaum ist ein Roman der deutschen Schriftstellerin Clara Viebig. Hauptfiguren der Geschichte, die sich um 1800 im Rheinland zuträgt, sind die Räuber Johannes Bückler, genannt "Schinderhannes" und Hans Sebastian Nikolai, ein Schm ...