Blog Seite 261




                                               

Franz Borkenau

Franz Borkenau war ein in Österreich, Deutschland und den USA wirkender Geschichtsphilosoph, Kulturhistoriker und Soziologe.

                                               

Dieter Borkowski

Borkowski war der Sohn eines kaufmännischen Angestellten. Nach dem Besuch der Städtischen Handelsschule in Berlin-Charlottenburg wurde er 1944 als Flakhelfer eingezogen und geriet bei den Kämpfen um Berlin in sowjetische Kriegsgefangenschaft. Nac ...

                                               

Ernst Borkowsky

Ernst Borkowsky wurde als Sohn einer Handwerkerfamilie geboren. Er besuchte das Gymnasium in Burg und studierte an den Universitäten Leipzig und Berlin Geschichte und Deutsch. 1879/1880 wurde er Mitglied der Leipziger Burschenschaft Dresdensia. 1 ...

                                               

Lester Kruger Born

Born studierte Klassische Philologie an der University of California, Berkeley, wo er 1925 den Bachelor- und 1926 den Mastergrad erwarb. Von 1926 bis 1927 studierte er an der Graduate School Politikwissenschaft, von 1927 bis 1928 ging er als Grad ...

                                               

Ekkehard W. Bornträger

Ekkehard Wolfgang Bornträger ist ein Schweizer Historiker und Neogräzist. Bornträger studierte Neuere Geschichte, Neogräzistik, Balto-Slawistik und Englische Philologie an den Universitäten Freiburg, Schweiz, und Bern und wurde 1991 mit einer Dis ...

                                               

Taras Borodajkewycz

Taras Borodajkewycz war ein österreichischer nationalsozialistischer Historiker. Von 1955 bis zu seiner Zwangspensionierung 1971 war er Professor an der Wiener Hochschule für Welthandel.

                                               

Alexander Iwanowitsch Borosnjak

Alexander Iwanowitsch Borosnjak war ein auf die Geschichte und Geschichtsschreibung Deutschlands im 20. Jahrhundert spezialisierter sowjetischer und russischer Historiker.

                                               

Emil von Borries

Emil von Borries war ein deutscher Lokalhistoriker und Lehrer. Emil von Borries besuchte das Joachimsthalsche Gymnasium in Berlin und studierte von 1877 bis 1881 Geschichte, Geographie und Klassische Philologie an den Universitäten zu Berlin und ...

                                               

Ulrich Borsdorf

Ulrich Borsdorf ist ein deutscher Historiker. Ulrich Borsdorf studierte Geschichtswissenschaft, Sozialwissenschaften und Germanistik in Freiburg und Bochum. Von 1974 bis 1978 war Borsdorf wissenschaftlicher Assistent im Fach Geschichte an der Uni ...

                                               

Bogdan Borusewicz

Bogdan Michał Borusewicz ist ein polnischer Politiker der Bürgerplattform und war von 2005 bis 2015 Vorsitzender des Senats. Am 8. Juli 2010 übernahm er kommissarisch die Amtsgeschäfte des beim Flugzeugabsturz bei Smolensk ums Leben gekommenen St ...

                                               

Johann Andreas Bose

Johann Andreas war der Sohn des Juweliers und Bürgers in Leipzig Paul Bose * 17. August 1594 in Deutsch-Luppa/bei Oschatz; † 6. März 1664 in Leipzig und dessen am 2. November 1624 geheirateten Frau Katharina Schilter † 7. Juli 1637 in Leipzig, di ...

                                               

Machiel Bosman

Machiel Bosman ging in Oegstgeest und Rotterdam zur Schule. Nach einem Auslandsjahr in Exeter studierte er Psychologie ohne Abschluss und von 1994 bis 1998 Geschichte an der Universität Amsterdam. Während des Studiums hatte er die Idee zu zwei Bü ...

                                               

Luigi Bossi

Luigi Bossi, war ein italienischer Archivar, Historiker und Schriftsteller. Bossi studierte die Rechte und Naturwissenschaften, in der Zeit der Cisalpinen Republik wurde er von Bonaparte als Agent der französischen Regierung in Turin angestellt. ...

                                               

John Bossy

John Bossy wurde 1933 in Edmonton, nördlich von London, als Sohn einer römisch-katholischen Familie geboren und wuchs mit Geschwistern auf. Er besuchte das St. Ignatius college, eine jesuitische Schule in Stamford Hill, und studierte später am Qu ...

                                               

Alfred Böswald (Politiker)

Böswald wuchs als eines von fünf Kinder einer Kleinbauernfamilie mit Gemischtwarenladen in Rögling bei Donauwörth auf. Sein beiden Großväter fungierten als Bürgermeister von Rögling und Tagmersheim. Böswald studierte nach dem Abitur Geschichte an ...

                                               

John Boswell

John Eastburn Boswell war ein US-amerikanischer Historiker, der sich mit dem christlichen Mittelalter und dem maurischen Spanien befasste. Seine Bücher gelten als Grundlagenwerke der Gay and Lesbian Studies.

                                               

Clifford Edmund Bosworth

Clifford Edmund Bosworth, FBA war ein britischer Historiker und Orientalist, dessen Schwerpunkt auf arabischen und iranischen Studien lag.

                                               

Friedrich Bothe (Historiker)

Mit Goethe durch Frankfurt 1937, zusammen mit seinem Sohn Hans Fürstliche Wirtschaftspolitiker und die Reichsstadt Frankfurt am Main vor dem 30jährigen Kriege 1929 Geschichte der Liebig-Oberrealschule Festschrift, 1905 Geschichte der Stadt Frankf ...

                                               

Karl Freiherr von Bothmer

Karl Bernhard Ludwig Ferdinand Freiherr von Bothmer war Generalstabsoffizier, Teilnehmer an beiden Weltkriegen, Landbundgeschäftsführer, Historiker und Familienforscher.

                                               

Heinrich Bott

Heinrich Bott besuchte die Hohe Landesschule in Hanau, an der er 1915 das Abitur ablegte. Anschließend studierte er Geschichte an der Universität Marburg, wo er 1920 promoviert wurde und 1922 die pädagogische Prüfung für das Lehramt an Gymnasien ...

                                               

Carlo Giuseppe Guglielmo Botta

Carlo Giuseppe Guglielmo Botta ; † 10. August 1837 in Paris) war ein französischer Historiker und Politiker italienischer Herkunft.

                                               

Heinrich Böttger

Nach einem Theologiestudium mit Promotion in Göttingen war Böttger seit 1842 Sekretär des Lüneburger Landschaftsdirektors Wilhelm von Hodenberg, dessen historische Sammlungen er betreute. Seit 1850 wissenschaftlicher "Hilfsarbeiter" am Königliche ...

                                               

Johann Bötticher

Johann Bötticher war ein deutscher Pädagoge und Historiker, der sich mit der Geschichte Pommerns befasste.

                                               

Wilhelm Bötticher (Pädagoge)

Er war der Sohn von Christian Friedrich Gotthilf Boetticher, evangelischer Pfarrer in Wormsdorf, sein Bruder war der evangelische Pfarrer Heinrich Adolph Boetticher 1804–1853. Er besuchte die Schule in Helmstedt sowie ein Gymnasium in Berlin und ...

                                               

Karl Wilhelm Böttiger

Karl Wilhelm Böttiger war ein deutscher Historiker. Er war der Sohn des Philologen und Schriftstellers Karl August Böttiger 1760–1835. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Gotha studierte er zunächst in Leipzig Theologie und wurde dann drei Jahre Ho ...

                                               

Lorenzo Boturini de Benaducci

Lorenzo Boturini de Benaducci in Madrid, Spanien) war ein italienischer Historiker, der die präkolumbische Geschichte Mexikos erforscht hat. Nach seiner Ausbildung in Europa ging Boturini 1736 mit Erlaubnis der spanischen Regierung als Gelehrter ...

                                               

Ahmed Boubia

Si Ahmed Boubia war ein marokkanischer Historiker und Widerstandskämpfer gegen den Kolonialismus der europäischen Mächte. Wegen seiner Gelehrsamkeit in Sachen Tradition und Moderne, sowie Religion und islamisches Recht wurde er als "Si Ahmed" bek ...

                                               

Fawzi Boubia

Fawzi Boubia ist ein marokkanischer Geisteswissenschaftler und deutschsprachiger Schriftsteller. Als Professor für deutsche Literatur- und Kulturgeschichte lehrt er an der Universität Caen. Er versteht sich als Citoyen des Orients und Okzidents u ...

                                               

Alfred de Bougy

Alfred de Bougy war ein französischer Schriftsteller, Historiker und Bibliothekar der Sorbonne. Er schrieb auch unter dem Pseudonym Ethelred Bergeville. Er stammte aus einer alten adligen Hugenottenfamilie aus Gâtinais, Loiret. Bougy war Mitglied ...

                                               

Nicolas Antoine Boulanger

Nicolas Antoine Boulanger war ein französischer Ingenieur, Wissenschaftler, Linguist, philosophischer Historiker und Enzyklopädist.

                                               

Auguste Aimé Boullée

Auguste Aimé Boullée studierte die Rechtswissenschaft und widmete sich dann dem Staatsdienst. 1821 erhielt er die höchste richterliche Stelle in seiner Vaterstadt und wurde zwei Jahre später zum königlichen Prokurator in Bergerac, danach 1826 zu ...

                                               

Émile Bourgeois

Émile Bourgeois war ein französischer Historiker. Sein Forschungsschwerpunkt war die internationale Politik des 17. Jahrhunderts.

                                               

Nicolas de Bourgogne

Nicolas de Bourgogne oder Nikolas von Burgund war ein Staatsmann, Historiker, Dichter und Rechtswissenschaftler.

                                               

William J. Bouwsma

William J. Bouwsma war ein US-amerikanischer Historiker und Hochschullehrer, dessen wissenschaftliche Arbeiten sich hauptsächlich auf die Renaissance in Europa konzentrierten.

                                               

Robert Mauritz Bowallius

Robert Mauritz Bowallius war ein schwedischer Historiker und Archivar. Bowallius war seit 1842 Dozent der Geschichte in Uppsala und seit 1847 Assistent am Stockholmer Reichsarchiv, dessen Chef er von 1874 bis 1882 war. Neben der Veröffentlichung ...

                                               

Lynne Bowen

Lynne Bowen ist eine kanadische Sachbuch-Autorin, Historikerin, Journalistin und Hochschuldozentin, die vorwiegend auf dem Gebiet populärwissenschaftlicher Bücher zur Geschichte British Columbias hervorgetreten ist und unter anderem mit dem Eaton ...

                                               

Archibald Bower

Archibald Bower war ein schottischer Historiker, der für seine mehrfachen Religionswechsel bekannt wurde. Aufgewachsen ist er bei seinen Eltern, welche Zimmerleute waren. 1702 wurde er auf eine katholisches schottisches College in Douai geschickt ...

                                               

Charles Ralph Boxer

Charles Ralph Boxer war ein britischer Historiker. Sein Spezialgebiet war die niederländische und portugiesische Seefahrts- und Kolonialgeschichte. Er war mit Emily Hahn verheiratet.

                                               

Abel Boyer

Abel Boyer war ein englischer Romanist, Anglist, Historiker, Journalist und Lexikograf französischer Herkunft.

                                               

Peter Adolf Boysen

Er studierte an der Universität Wittenberg zunächst die Rechtswissenschaften und wechselte dann an die Universität Halle, um Theologie zu studieren. 1716 wurde er Pastor in Aschersleben, 1718 Rektor an der Domschule in Halberstadt, 1723 Pastor an ...

                                               

Kurt Braatz

Kurt Braatz ist ein deutscher Journalist, Kommunikationswissenschaftler und -manager. Er gilt als international renommierter Luftfahrthistoriker, spezialisiert auf Biografien.

                                               

Artur Brabant

Artur Brabant war ein deutscher Archivar und Historiker, der in den 1930er Jahren die Reihe Geschichtliche Wanderfahrten herausgab und als Oberstaatsarchivar in Dresden arbeitete. Sein Grab befindet sich auf dem Loschwitzer Friedhof. Zu seinen We ...

                                               

Jiří Brabec (Literaturkritiker)

Nach dem Abitur absolvierte er die philosophische Fakultät der Karls-Universität Prag im Fach Tschechische Sprache und Geschichte. 1955 nahm er eine Stelle am Institut für Tschechische Literatur an. Dort war er bis 1971 beschäftigt, musste aber d ...

                                               

Jochen Bracker

Bracker war seit dem 1. November 1971 Professor für Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Kiel. Seine 1966 an der Universität Kiel vorgelegte Dissertation hatte "Die dänische Sprachpolitik 1856–1864 und die Bevölkerung Mittelschleswigs" zum ...

                                               

Gamaliel Bradford

Gamaliel Bradford war ein amerikanischer Schriftsteller. Bekannt wurde insbesondere als Biograf; mit einer von ihm selbst als "Psychographie" bezeichneten Methode versuchte er, in Kurzporträts historischer Persönlichkeiten, ihre "Seele" darzustellen.

                                               

Charles Braibant

Charles Braibant realisierte als Generaldirektor der Archive Frankreichs 1950 eine langgehegte Idee: Jeder Schüler sollte wenigstens einmal in seiner Schulzeit mit Archivalien in Kontakt kommen. Der auf ihn zurückgehende "Service éducatif" ist he ...

                                               

Taylor Branch

Taylor Branch ist der Sohn von Franklin T. und Jane Branch, geb. Worthington. Er besuchte die University of North Carolina at Chapel Hill, wo er 1968 mit dem Bachelor of Arts im Fach Geschichte abschloss, und die Woodrow Wilson School of Public a ...

                                               

Heinrich Bernhard Christian Brandes

Heinrich Bernhard Christian Brandes war ein deutscher Historiker. Er lehrte an der Universität Leipzig.

                                               

Christoph Brandis

Brandis war ein Werler Erbsälzer. Wohl durch die familiären Verbindungen der Mutter, die aus der dortigen Burgmannenfamilie von Bruwerdinchusen stammte, kam er nach Rüthen. Er lebte dort im Stammhaus der mütterlichen Familie im Bereich der Oester ...

                                               

Hermann Brandis

Hermann Zelion genannt Brandis war ein Bürgermeister der Stadt Werl. Brandis war ein Erbsälzer und fungierte auch als Sälzeroberst. Er war maßgeblich an der Überführung des Werler Gnadenbildes von Soest nach Werl beteiligt. Wegen eines Jagdfrevel ...