Zurück

Olympische Sommerspiele 1928FuSball - fusball bei den olympischen spielen. Bei den IX. Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam wurde ein Wettbewerb im Fu ..




                                     

Olympische Sommerspiele 1928/FuSball

English version: Football at the 1928 Summer Olympics

Bei den IX. Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Das Turnier fand acht Wochen vor der offiziellen Eröffnung am 29. Juli 1928 statt. Dort sprach dann als bisher einziger Fußballer in der olympischen Geschichte der Niederländer Harry Dénis den olympischen Eid. Olympiasieger wurde nach 1924 wieder Uruguay, wobei es gegen Argentinien zum ersten rein südamerikanischen Endspiel kam. Bis 2004 blieb es das einzige rein südamerikanische Finale bei den olympischen Fußballturnieren. Da das Finale mit 1:1 nach Verlängerung endete, gab es drei Tage später ein Wiederholungsspiel, das die Uruguayer mit 2:1 gewannen. Beide trafen zwei Jahre später im Finale der ersten Fußball-Weltmeisterschaft erneut aufeinander. Die deutsche Mannschaft schied im Viertelfinale gegen Uruguay bei ihrem 1. Spiel gegen eine südamerikanische Mannschaft aus. Mit Ägypten erreichte erstmals eine afrikanische Mannschaft ein Halbfinale. Für Mexiko war das Achtelfinalspiel gegen Spanien das erste Spiel in Europa und gegen eine europäische Mannschaft, sowie das erste von der FIFA gezählte Spiel und das Trostrundenspiel gegen Chile das erste Spiel gegen eine südamerikanische Mannschaft. Im Halbfinale kam es zwischen Argentinien und Ägypten zum ersten Länderspiel zwischen einer südamerikanischen und einer afrikanischen Mannschaft.

Die meisten Begegnungen des olympischen Fußballturniers 1928 wurden im Olympiastadion Amsterdam ausgetragen. Zwei Begegnungen des Achtelfinales fanden im Het Nederlandsch Sportpark in der Nähe des Olympiastadions statt und die Trostrunde wurde im Monnikenhuize in Arnhem sowie im Spangen-Stadion in Rotterdam ausgespielt.

                                     

1. Das Turnier

Trostrunde

In Amsterdam wurde letztmals versucht, eine Trostrunde zu veranstalten. Es beteiligten sich jedoch nur vier der dreizehn vor dem Halbfinale ausgeschiedenen Mannschaften.

* Nach dem Unentschieden der zweiten Runde überließ Gastgeber Niederlande den Chilenen den "Trostpreis".

Benutzer suchten auch:

...
...
...